20. November 2011

Süßes zum Sonntag

Heute ist der letzte Sonntag vor dem Advent und damit auch der letzte Sonntag an dem es noch einmal etwas gibt, das nicht nach Weihnachten riecht.

Obwohl nichts über einen echten American Cheescake geht, lasse ich auch nichts auf den bodenlosen Quarkkuchen meiner Mutter kommen. Den habe ich schon als Kind gern gegessen, denn der hatte kein "Brot unten dran", das ich nicht mochte.

Mir ist er zwar nicht so gut gelungen wie meiner Mutter, aber lecker war er trotzdem.


Falls jemand auch einmal Quarktorte ohne Boden backen möchte, hier das Rezept:

Zutaten:
750 g Quark
1 Pck. Vanillepudding
3 Eier
180 g Zucker
3/8 L Milch
100 g Butter

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen und auskühlen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Quark, Butter, Eigelb und Pudding zu einer homogenen Masse verrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Quarkmasse in eine Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 60 Minuten backen.

Viel Spass beim backen und genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen