9. Dezember 2011

Zauberhafte Zapfen - DIY

Heute möchte ich euch zeigen, wie man einfach und schnell Christbaumschmuck aus Kiefernzapfen basteln kann, der auch noch den gewissen "Glamfaktor" hat.

Ich persönlich dekoriere ja gern mit Naturmaterialien, aber (typisch Mädchen)ich mag auch Glitzer und Glimmer. Um jetzt schnöde Kiefernzapfen zum glänzen zu bringen braucht es nicht viel. Perlen in verschieden Farben und Formen lassen die Zapfen mit den Christbaumkugeln im Kerzenschein um die Wette funkeln.


Ich braucht: Kiefernzapfen, dünnes Dekoband aus Satin oder Chiffon, Glasperlen in allen Variationen, Stecknadeln mit buntem Kopf, Fingerhut, evtl. Glitzerspray


Als erstes wird das Dekoband am oberen Ende des Zapfens mit einem festen Knoten befestigen. Dann verschiedene, bunte Perlen auf die beiden Fäden aufziehen. Aus den Bändchen mittels verknoten eine Schlaufe zum Aufhängen formen. Auf eine Stecknadel mehrere Perlen aufnehmen und diese mit dem Fingerhut kräftig in das untere Ende das Zapfens pressen. Achtung, das geht recht schwer und bei zu viel "Gewalt" verbiegt sich die Nadel). Die Zapfen an den Schlaufen in die Zweige hängen. Wer mag, kann die Zapfen noch mit Glitzerspray besprühen.

Viel Spass beim basteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen