25. April 2012

Post aus fremder Küche

Heute Nachmittag, als ich nach Hause kam, fand ich zwei Päckchen vor der Tür. Das eine war meine Bettwäsche, die ich bei E***y ergattert hatte, das andere war ein kleines, unscheinbares Päckchen aus Berlin mit einem ganz besonderem Inhalt.


Na, könnt ihr euch denken was da drin ist? Nein? Na, soviel kann ich schon mal verraten, es ist der Beitrag meiner Tauschpartnerin von hier und anhand der Größe und Form der Schachtel hoffte ich das es keine Cookies oder ähnliches sind. Denn, das muss ich jetzt mal so ganz ehrlich zugeben, hätte mich nicht wirklich gefreut.

Vorsichtig habe ich die Schachtel geöffnet und ...


es waren Pralinen drin! Ich konnte einfach nicht wiederstehen, und habe eine sofort probiert - echt lecker! Inzwischen habe ich schon 4 von den kleinen Kugeln vertilgt.


Liebe Alessa, ich danke dir von ganzem Herzen!

Sobald ich weiß, dass mein Päckchen auch in Berlin angekommen ist, werde ich euch verraten, was mein "Post aus meiner Küche"-Beitrag zum Thema "Schokolade" war.




Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. vielen vielen dank , für deinen wirklich lieben kommentar ! :)

    dein blog gefällt mir auch gut , irgendwie sehr interessant :>

    AntwortenLöschen
  3. lecker !!!

    und eine echt schöne Idee ...

    liebe grüße,
    tabea

    AntwortenLöschen