27. Mai 2012

Alte Küche in neuem Glanz

Das es die letzten Tage so ruhig hier war, hat seinen Grund. Wir haben unsere Küche renoviert. Endlich sind die Fliesen hinter dem Holzofen angebracht, die Wände erstrahlen in reinem weiß und auch die Deke sieht wieder schick aus.


Willkommen in meiner Küche! Bis auf ein paar Kleinigkeiten - hier eine Silikonfuge, da eine Fussleiste - sind wir fertig und ich freu mich wie verrückt.


Am schlimmsten finde ich immer das sauber machen "danach", denn irgendwie schaffen wir es immer beim renovieren von einem Raum das ganze Haus mit einzusauen. Das heißt dann für mich, putzen, putzen putzen!


Umso schöner, wenn dann alles wieder an seinem Platz ist. Meine Küche ist jetzt nicht top modern oder besonders stylisch. Ich habe auch kein Markengeschirr oder ähnliches. Sie ist klein, schlicht und zweckmäßig - und trotzdem mein absoluter Lieblingsraum.


Im Moment bin ich dabei ein paar Kuchen für die Geburtstagsfeier meines Vater zu backen. Ihr könnt euch also vorstellen, das meine Küche gerade nicht einmal annähernd so aussieht, wie auf den Bildern. Wenn ich das Chaos hier beseitigt habe, werde ich mich auch den Feierlichkeiten zu "Opas 60igstem" anschließen. Bilder von Torte und Kuchen gibt es dann später.


Einen schönen Pfingssonntag wünsche ich euch und hoffe, der kleine Einblick in meine Küche hat euch gefallen.

1 Kommentar:

  1. Gefällt mir!
    Du wurdest getaggt :-)
    http://mariellasfuss.blogspot.de/2012/05/tag-eleven-questions.html

    AntwortenLöschen