4. Mai 2012

Spring flower - wild anemone

Von April bis Anfang Mai kann man bei uns im Wald und an Waldrändern ganze Teppiche mit kleinen, weißen Blümchen bewundern. Buschwindröschen heißen diese kleinen wilden Anemonen und JA, sie stehen unter Naturschutz!


Was tun, wenn das Töchterchen ganz stolz mit einem Stäußchen geschützter Blümchen vor einem steht? Ihm erklären das man die Blümchen, so hübsch sie auch sein mögen, nicht pflücken darf, das sie geschützt werden müssen, weil es (auch wenn man es in anbetracht der Blütenfülle vor der Haustür) nicht mehr viele davon gibt und das sie Giftig sind. Das im Pflanzensaft enthaltene Gift kann bei Berührung schmerzhafte Blassen und Bindehautentzündung hervorrufen.


Dann schickt man das Töchterchen Hände waschen, nimmt das Sträußchen, stellt es in eine alte Kaffeetasse und hat doch noch ein paar Tage was davon. Leider verblühen sie in der Vase viel zu schnell.


Mehr hat man da natürlich davon, wenn man sich die Blümchen auf der Wiese oder im Wald anschaut. Ein Strauß Buschwindröschen wird also eine einmalige Angelegenheit bei uns gewesen sein und deshalb ein paar Fotos wert.


Wusstet ihr eigentlich, das auch Schneeglöckchen, Schlüsselblume und Weidenkätzchen unter Naturschutz stehen?




Kommentare:

  1. Oh! Mit Weidenkätzchen habe ich als Kind gerne gespielt...die sind so schön flauschig. (Mach ich natürlich nicht mehr :-D Und alle anderen Blumen lasse ich auch an ihrem Platz.)

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt wo dus sagst... da fällt mir wieder ein, dass ich auch mal gehört hab, dass Schneeglöckchen und Weidenkätzen geschützt sind. Ich liebe Schneeglöckchen ja so sehr, aber gepflückt hab ich zum Glück seit meiner Kindheit keine mehr, wenn die geschützt sind.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    tja aber süß ist es doch von deiner kleinen Tochter, so einen schönen Strauß mit nach Hause zu bringen. Aber auch gut, wenn du es ihr erklärst, dass es nicht ganz richtig war. Dennoch sehr schöne Blumen :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  4. Whao wunderschön! ich liebe Blumen so arg, einfach ein tolles Geschenk der Natur :)
    Liebe Grüße
    Myri von lifetime

    AntwortenLöschen