27. Oktober 2012

Der erste Schnee ...

kam dieses Jahr überraschend früh und, leider, auch gleich sehr Schneereich.


Diese Bilder sind nämlich keines Wegs vom letzten Winter, sondern sind ganz aktuell heute Vormittag entstanden.


Schnee wurde ja für gestern Abend angekündigt, aber da es Nachmittags noch recht Mild war, wollte konnte ich das gar nicht so recht glauben. Naja, wann hat der Wetterbericht schon mal recht gehabt in letzter Zeit ... Umso überraschter war ich gestern Abend, als ich im Schein der Straßenlaterne dicke, weiße Flocken vom Himmel fallen sah.


Mal ganz ehrlich, auf diesen Anblick hätte ich gut und gerne noch ein paar Wochen verzichten können. Ich bin noch gar nicht auf Winter vorbereitet. Der Garten ist noch nicht Winterfest, das Auto noch Sommerbereift und die dicken Jacken und die Boots in der Dachkammer eingelagert.


Da es seit gestern Abend auch ununterbrochen schneit, haben wir inzwischen eine geschlossene Schneedecke von gut 15cm und die ersten Futtergäste sind auch schon in den Rotdorn eingefallen. Hier trifft sich in den Futterstellen immer eine ganze Bande Meisen. Die zu beobachten macht immer richtig Spass, vorallem da sie sich inzwischen auch nichts mehr aus dem dicken Kater machen, der hin und wieder durch den Garten streift.


Im Übrigen mag er den Schnee auch nicht. Keine Ahung wie oft ich ihm heute die Terassentüre aufmachen musste, nur damit der Herr mal eben kurz eine Pfote in den Schnee stecken konnte und sofort wieder den Rückzug in die warme Wohnung antreten konnte.


Die einzigen die sich über den plötzlichen Wintereinbruch gefreut haben, sind das Töchterlein und der Hund. Die sind schon ausgiebig durch die Schneemassen getollt.


Jetzt hoffe ich natürlich inständig, das der Winter sich noch einmal verzieht. Denn ich würde schon gern noch meine Rosen schlafen legen ... und überhaupt, Winter im Oktober geht ja mal gar nicht!

Wie findet ihr denn diesen Winterfrühstart?

Kommentare:

  1. Krass :D Neee also in NRW strahlender Sonenschein und blauer Himmel - weit und breit kein Schnee :)

    AntwortenLöschen
  2. Auch hie rin berlin ist noch nichts vom Winter zu spüren, naja außer dass es langsam kälter wird. ich war ja richtig erschrocken von deinen schneebildern. Das ist mal heftig. Lass dir aber davon nicht die Laune verderben. Und viel Glück noch mit den Rosen.

    Liebe Grüße erneut von der Tati;))))

    AntwortenLöschen
  3. Ja bei uns (Kärnten)soll es heute Nacht schneien aber von mir aus könnte sich der Schnee noch etwas Zeit lassen ;)
    Tolle Bilder!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hier war es heute bis auf ein Hagelschauer noch sehr schön! Kalt zwar, aber eine herrliche Luft.

    Schöne Grüße von Imke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin,
    bei Dir sieht es aus wie bei uns! Massen von Schneeeee.... Ich bin im Garten auch noch nicht fertig geworden, aber ich denke das es nur ein kurzes Intermezzo sein wird. So schnell wie der Schnee kam, wird er bald wieder weg sein und hoffentlich noch ein paar schöne herbstlich sonnige Tage bringen.
    Sehr schöne Schnee-Bilder hast du gemacht! Ich trau mich das fast nicht schreiben, aber diesem Anblick hätte ich fast Lust das Weihnachtszeugs rauszukramen :D

    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    bei uns gibtes zum Glück noch keinen Schnee und der kann auch noch bitte bis mind. November warten. Dafür scheint hier die Sonne seit gestern fast durchgänig. Es ist zwar frostig geworden aber bitte noch keinen Schnee.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  7. Hab mich auch gut aufgeregt.. hatte noch keinen richtigen Herbst und der Winter ist mir jetzt schon zu kalt !

    AntwortenLöschen