24. Oktober 2012

Lachs mit Apfel-Lauch-Butter

Heute habe ich ein schnelles, leckeres Fischrezept für euch -

 Lachs mit Apfel-Lauch-Butter.

Klingt im ersten Moment komisch, schmeckt aber sehr lecker!

Für 3 Portionen braucht ihr:

1 TL grobes Meersalz
abgeriebene Schale einer Zitrone
Pfeffer
3 Lachsfilets oder Lachssteaks
etwas Dill
1 rotschaliger Apfel
1/2 Bund Lauchzwiebeln
2 El Butter
1 El Öl
Zitronenscheiben für die Garnitur


Zubereitung:
Meesalz mit Zitronenschale und 1 TL Pfeffer mischen, beiseite stellen (am Besten über Nacht).

Lachs abbrausen, trocken tupfen. Dillspitzen abzupfen und fein hacken. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Beides in heißer Butter andünsten und mit dem Meersalz-Mix würzen.

Herausnehmen, Dill unterheben und warm halten.

Lachs ebenfalls mit der Salzmischung würzen und im heißen Öl mit den Zitronenscheiben von jeder Seite 3 - 4 Minuten braten.

Lachs auf einer Platte anrichten, mit Zitronenscheiben und Dillspitzen garniert servieren.

Dazu schmeckt besonders gut ein leckeres, selbtgemachtes Kartoffelpü!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen