20. März 2013

Frühling ...

wo bleibst du! Heute ist offizieller Frühlingsanfang! Ja, ich wollte es auch kaum glauben, als ich gestern nach der Spätschicht im schönsten Schneegestöber auf ungeräumten Straßen im Schneckentempo nach Hause gefahren bin. Gut 15 cm Neuschnee hat uns die letzte Nacht beschert.

Aber heute, pünktlich zum Frühlingsanfang hat sich die Sonne blicken lassen und legt auch ordentlich los. Darum habe ich heute Morgen auf die Hunderunde seit langem mal wieder die Kamera mitgenommen.



Ihr dürft mich also mal wieder begleiten und euch ansehen, wie der Frühling im Erzgebirge startet - wie ein wunderschöner Wintertag.



Den Hauch von Frühling in Form zwitschernder Vögelchen und wärmernder Sonne ließen sich leider nicht mit der Kamera festhalten und so müsst ihr mir einfach glauben, das es bestimmt hoffentlich nicht mehr lange dauert, bis wir endlich, endlich Frühling haben.


Und bis es soweit ist, holen wir uns den Frühling eben in die Wohnung!

♥lichst



1 Kommentar:

  1. Huhu,
    sehr schöne Bilder, aber dennoch wünsche ich mir, dass der Schnee endlich weicht und wärmere Temperaturen und Sonne uns für längere Zeit mal besucht :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen