23. November 2014

Familienzuwachs ..

oder, warum in diesem Jahr die Weihnachtsdeko etwas schmaler ausfallen wird.

Der Grund für eine abgespeckte und vorzugsweise bruchsichere Deko heißt "Whisky", hat 4 Pfoten, ein kuschliges Fell und kann wunderbar schnurren. Allerdings hat er auch viel zu viel Energie und verdammt scharfe Krallen.


Richtig, "Whisky" ist ein kleines Kätzchen. Um genau zu sein ein kleiner Kater der bei uns vor gut zwei Wochen eher spontan eingezogen ist.


Bei einer guten Bekannten gab es im September Katzennachwuchs und die Kleinen waren auch schnell vermittelt, doch als es dann im November ans abholen ging, ist dieser kleine Kerl hängen geblieben. Da sie weiß das ich eine Schwäche für Katzen habe und schon länger mit dem Gedanken spiele wieder eine Zweite ins Haus zu holen, wurde ich gefragt, ob ich dem kleinen Kerl nicht ein neues zu Hause geben möchte. Den Göttergatten hatte ich auch recht schnell überzeugt ... und so haben wir den Kobold ins Haus geholt.


Unser dicker Keks war nicht wirklich angetan von so viel trubel und verbringt seine Zeit eher draußen. So friedlich wie hier auf dem Foto liegen die beiden leider sehr selten zusammen. Der Kleine will spielen und toben und der Große möchte eigentlich nur seine Ruhe haben. Das merkt man auch wenn die beiden sich kabbeln. Das sieht teilweise echt gefährlich aus ... gut 5 kg Lebendgewicht gegen gerade mal 1,5 kg.



Der Kleine hat auch schon so einiges auf dem Gewissen ... vorzugsweise Blumentöpfe, Handyladekabel und unsere Couch haben arg gelitten. Und genau deswegen habe ich beschlossen in diesem Jahr die guten, teuren Dekostücke gar nicht erst aufzustellen. Sicher ist sicher! 

Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag
♥lichst


Kommentare:

  1. Hallo Katrin,

    der Kleine ist ja einfach zu niedlich. Ich bin mir sicher, er hat einen richtig tollen Platz bei dir :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    ich stieß vorhin zufällig auf deinen Blog. Großes Kompliment! Wirklich gut gelungen! :-)
    Dein Kater erinnert mich arg an meinen Kater Jamie von früher. Er war exakt genauso! :D
    Richtig süß! Bin mir ganz sicher, er wird dich einige Nerven kosten, aber du wirst unglaublich schöne Stunden mit deinem neuen Familienzuwachs haben!!
    Noch eine schöne Weihnachtszeit! ♥

    Lily

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist der süüüüß....dem verzeiht man doch alles, oder...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen