26. März 2015

Couscous-Salat ...

und die Erklärung, warum es hier zur Zeit so ruhig ist, und wohl auch in den nächsten Monaten so ruhig bleiben wird.

Seit Silvester habe ich mich hier nicht mehr gemeldet, was nicht unbedingt daran lag, das ich keine Lust hatte oder keine Ideen, das ich nicht gekocht, gebacken, gebastelt oder dekoriert hätte ... aber, ich hatte für all das keine Zeit und/oder keinen Kopf. Denn seit ein paar Monaten werfen hier große Ereignisse ihren Schatten vorraus. Geplant ist dieses "Großprojekt" schon seit über einem Jahr und bis das alles dann mal soweit ist, das man sagen kann, außer Kosten sieht man auch mal was, ja, der vergeht die Zeit ... mit dem Warten auf Bescheinigungen, Terminen, Unterlagen, ... und irgendwie denkt man zwischen durch ... hätten wir uns das nur anders überlegt ...

Wer von euch stolzer Besitzer eines eigenen Hauses ist, und dieses auch noch selbst gebaut hat, kann sich bestimmt schon denken was wir uns aufgehalst vorgenommen haben: Wir bauen ein Haus! Und dieses Jahr geht es endlich los! Das Budget ist knapp, wir müssen wollen viel selber machen und haben den Wunsch, dieses Jahr Weihnachten im eigenem Heim zu feiern. Ob der in Erfüllung geh? Ich bin mir nicht so sicher! Aber wir sind Optimistisch!


Darum wird es hier in nächster Zeit auch recht ruhig bleiben, es sei denn mich packt es, euch vom Baufortschritt zu erzählen und überhaupt alles über das Projekt, seine Tücken und Pannen bisher ... aber da muss ich mir schon sicher sein, das es überhaupt jemanden interessiert. Denn das alles ist schon sehr privat und fällt mir daher schwer. Obwohl so ein Blog ja im Grunde ein Tagebuch ist ... das ist schon so eine Sache mit dem öffentlich leben.

Lieber verrate ich euch heute eins meiner Lieblingsrezepte für einen schnellen und gesunden Salat.


Die meisten von euch haben sicher schon einmal Couscous gegessen, meine liebste Arbeitskollegin nicht. Darum hatte ich ihr versprochen, ich mache einen Couscous-Salat und sie bekommt ne ordentliche Portion ab. Normalerweise mache ich diesen Salat im Sommer, zum Grillen ... aber eigentlich schmeckt er das ganze Jahr über. Dafür gibt es auch kein extra Rezept, denn ich mache diesen Salat meist nach Gefühl und mit den frischen Zutaten, die es gerade so gibt. Was ich aber fast immer ähnlich mache, ist das Dressing!

Falls ihr also Lust habt, so kurz vor Ostern und der vielen Schlemmerei noch einmal etwas gesundes und frisches zu essen, dann würde ich euch meinen Couscous-Salt echt empfehlen.


Ich hoffe ihr bleibt mir auch weiterhin treu ... denn ich bin sehr optimistisch, das mit den eigenen 4 Wänden, ordentlich Platz und einem eigenen Computer Zimmer für mich auch wieder mehr Zeit und Muse für den Blog raus springt. Und sollte es doch jemanden interessieren, wie das so ist, ein Haus zu bauen, dann sagt es mir und ich erzähle es euch. ;-)



Bis dahin genießt den Frühling und lasst euch den Couscous-Salat schmecken!




Kommentare:

  1. Viel Kraft, Energie, Erfolg und auch Freude wünsche ich euch.
    So ein Hausbau ist ja ein meist einmaliges Großereignis und ich finde es schön, wenn man diese Zeit in Bildern festhält und ab und zu darüber postet, ist ja auch eine Erinnerung für dich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das wusste ich gar nicht... Ich wünsche euch eine schöne Zeit, denn so ein Bau hat auch seine guten Seiten ;-)
    Auf gehts, in was Neues ;-)
    Ganz liebe Grüße, viel Kraft und Freude wünsche ich euch

    AntwortenLöschen